Allgemein

Mäuschen…


Gefrorene Seifenblase, Erster Versuch


Lightbox bauen in nur 60 Minuten

Heute möchte ich zeigen, wie man in knapp einer Stunde eine Lightbox bauen kann, um z.B. schönere Produktfotos für Ebay oder Detailaufnahmen zu erreichen.

Benötigtes Material & Werkzeug:

  • großer stabiler Karton
  • weiße Bastelpappe (Tonpapier, Holzkarton o.ä.)
  • Kleber
  • scharfes Cuttermesser
  • Schere
  • Lineal
  • Panzerband / Gaffa (am besten weiß – hatte ich leider nicht mehr)
  • weißer Stoff (Am besten Baumwolle vom weißen T-Shirts etc., ich verwende einen alten Bettbezug, welcher aber leider etwas dünn ist.)
  • 2-3 alte Lampen (Schreibtischlampen, Klemmstrahler etc.)

Und so geht’s:

Die beiden Deckelkappen des Kartons abschneiden.

Schon ist unsere Lightbox fertig!

Nun kann man von links, rechts oder oben von aussen durch den Stoff mit Lampen oder Blitzgeräten das zu fotografierende Objekt beleuchten.

Einige Beispiele:

Mit der Beleuchtung muss man etwas rumexperimentieren. Ich verwende z.B. 1-3 externe Blitze mit Funktriggern.

Zum Schluss noch ein paar Ergebnisse, die ich mal eben schnell geschossen habe.


Fuchs auf der Flucht

Eigentlich war ich gerade dabei Landschaft aufzunehmen, als ich den Fuchs aus dem Augenwinkel im Gebüsch rumschleichen sah. Mit einem 20er Weitwinkel wäre wohl nur ein roter Fleck zu erkennen. Da bin ich froh, dass für solche Fälle die Zweitkamera immer mit dem großen Tele bestückt ist. Bis ich die allerdings aus dem Rucksack hatte, war der Fuchs aber schon auf der Flucht. Davon konnte ich aber wenigstens noch eine Aufnahme schießen. 🙂


Märzfliege (Bibio marci), Weibchen

Dieses ca. 1,5cm große Tierchen hat sich bei starken Windböhen am Blatt festgekrallt. War bei dem sch… Wind gar nicht so einfach zu erwischen. 🙂


So muss es aussehen, wenn ich meine Autoschlüssel suche. :)


Misslungener One-Night-Stand

So hat sie sich den One-Night-Stand nicht vorgestellt! jetzt wird sie den Kerl einfach nicht mehr los. 🙂


Rotmilan


Moon II

Seit langem mal wieder etwas Zeit genommen, den Mond zu fotografieren. Ging aber eigentlich recht fix. 🙂

Mond vom 16.2.2016

Canon 70D mit Canon FD 100-300 1:5.6 L und Canon Converter 2x-B @300mm ISO400, F/ 9, 1/400s

Canon 70D mit Canon FD 100-300 1:5.6 L und Canon Converter 2x-B
@300mm ISO400, F/ 9, 1/400s

 


Winter Trees

 


Was für ein strahlend blauer Himmel im März…

…da geht’s gleich weiter mit den Tests von anlogen Objektiven…

Tokina 17mm 1:3.5 an Canon EOS 70d @17mm, ISO100, F/16, 1/250s


Smoke

Canon Macro Lens FD 50mm 1:3.5 mit FD-Adapter @50mm *1,26 (Adapter-Faktor) f/22 ISO 100 1/200s Entfesselt Blitzen

Canon Macro Lens FD 50mm 1:3.5
mit FD-Adapter
@50mm *1,26 (Adapter-Faktor)
f/22
ISO 100
1/200s
Entfesselt Blitzen