Posts tagged “vintage lenses

Fliegenkopp im Detail

Als ich heute so durchs Fenster frustriert auf das Regenwetter starrte, fand ich eine klitzekleine Fliege tot auf meiner Fensterbank vor. Da habe ich mich dann gleich an einen neuen Versuch gewagt.
Mögen einige eckelig finden, ich find’s durchaus interessant. 🙂
Canon 5d Mark IV mit Schneider-Kreuznach 50/2.8 Componon-S am Balgengerät. F/5.6 | 1/8s | ISO100| Stack, 30 Aufnahmen

Das Schneider-Kreuznach ist aus einem Vergrößerer und hat keine Fokussierung. Der Abbildungsmaßstab beträgt 1:1.  Am Bagengerät komme ich somit auf etwa 4:1.

Größenvergleich:

Aufrund der fehlenden Fokussierung wird ein Makroschlitten benötigt. Mein Novoflex ist ein wenig schwergängig, weshalb ich nicht allzu genaue Schritte machen konnte. 

Als Beleuchtung habe ich ein Makro-LED als Dauerlicht eingesetzt. Ich arbeite noch an einer vernünftigen Blitzlösung. Das Dauerlicht ist etwas schwach, sodass ich 1/8s belichten musste.

Ich habe die Kamera per USB mit dem Laptop verbunden und per Canon EOS-Utility die Aufnahmen erstellt. Anschließend alle Aufnahmen durch die RAW-Bearbeitung gejagt und per Photoshop zusammengefügt.

Alles in allem aber schon mal ein recht guter Start. 🙂


Buschwindröschen im Fokus von DDR-Hardware

Das Pentacon 135mm F/2.8 stand schon viel zu lange im Schrank. Es ist ein echtes Bokeh-Monster aus der DDR und basiert auf dem Meyer-Optik Orestor, Gebaut wurde es von 1969 bis 1989.

Manuelle Objektive haben ihren Charme – vor allem die alten. Ich kann es gar nicht abwarten den anderen alte Kram mal wieder auszuprobieren.


Ich mag Altglas

Dieses Foto ist mit meinem Lieblingsaltglas gemacht.

Canon 5d Mark IV + Canon FD 100mm 1:2 (FD-EOS-Adapter ohne Korrekturlinse)
ISO100 | 1/60 | F2


Moon II

Seit langem mal wieder etwas Zeit genommen, den Mond zu fotografieren. Ging aber eigentlich recht fix. 🙂

Mond vom 16.2.2016

Canon 70D mit Canon FD 100-300 1:5.6 L und Canon Converter 2x-B @300mm ISO400, F/ 9, 1/400s

Canon 70D mit Canon FD 100-300 1:5.6 L und Canon Converter 2x-B
@300mm ISO400, F/ 9, 1/400s

 


Rails

Da nimmt man seine beste und neuste Ausrüstung mit, packt aber noch das uralte 50mm ein und was nimmt man dann aus dem Rucksack…?

Autorevuenon 50mm F/ 1.9 @50mm, F1.9, 1/2000s, ISO100

Autorevuenon 50mm F/ 1.9 @50mm, F1.9, 1/2000s, ISO100


Danke Dad!

Das Canon FD 100mm F2.0 ist eine meine Lieblingslinsen geworden. Ich liebe diesen Vintage-Look. Da gehört auch ein wenig Rauschen zu…

Canon FD 100mm 1:2.0 ISO400, /F22, 1/125s

Canon FD 100mm 1:2.0
ISO400, /F22, 1/125s


Was für ein strahlend blauer Himmel im März…

…da geht’s gleich weiter mit den Tests von anlogen Objektiven…

Tokina 17mm 1:3.5 an Canon EOS 70d @17mm, ISO100, F/16, 1/250s


Burgruine Rahden

Heute war mal ein Test mit analogen Objektiven dran. Canon FD-Objektive per Adapter an einer Canon EOS DSLR. An manuelles Fokussieren muss man sich erst mal gewöhnen.

Canon FD 28mm 1:2 an Canon EOS 70d @28mm, ISO200, 1/200s


Smoke

Canon Macro Lens FD 50mm 1:3.5 mit FD-Adapter @50mm *1,26 (Adapter-Faktor) f/22 ISO 100 1/200s Entfesselt Blitzen

Canon Macro Lens FD 50mm 1:3.5
mit FD-Adapter
@50mm *1,26 (Adapter-Faktor)
f/22
ISO 100
1/200s
Entfesselt Blitzen


„Frühstück!“ oder „Ins Netz gegangen“